Das war das Open House

Nachdem das Stadtteilmanagement seit August am neuen Standort am Hannah-Arendt-Park zu finden ist, wollten wir das nun auch endlich offiziell feiern. Am 28. September war darum Open House und alle waren eingeladen, das Lokal zu entdecken.

Nach Begrüßungsworten von Wencke Hertzsch und Johannes Posch (beide Stadtteilmanagement) haben es sich auch der Herr Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, Heinrich Kugler (Vorstandsmitglied Wien 3420 AG) und Bernhard Jarolim (Dienststellenleiter Magistratsabteilung 25, Stadt Wien) nicht nehmen lassen ein paar Worte an die Anwesenden zu richten.

Um 18.30 Uhr hat auch mit den Seestimmen – eine der ersten SeestadtInitiativen – die Gäste an ihrem Können teilhaben lassen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle Chormitglieder!
Übrigens: Wenn Sie wissen möchten, welche SeestadtInitiativen es mittlerweile noch gibt, finden Sie das hier.

Für das kulinarische Wohlergehen sorgte ein regionales Buffet mit Gemüse der Gärtnerei Ganger, Brot von Leo dem Seestadtbäcker und ein paar weiteren Schmankerln vom Markt aus der Seestadt und aus der Region.
Ein weiteres Highlight waren die neuen Möbel vor dem Lokal des Stadtteilmanagements, die von greenlab – einem Qualifizierungsprogramm für Jugendliche und junge Erwachsene in der Seestadt – gebaut wurden. Falls Sie auch noch Möbel für Ihren Balkon oder Ihre Terrasse suchen, ist das ein ganz heißer Tipp: einfach im Shop von greenlab stöbern oder direkt Kontakt aufnehmen für Spezialanfertigungen.
Die Möbel vor unserem Lokal übernehmen auch noch ein paar besondere Funktionen – aber darüber werden wir bald näher berichten.

Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen und freuen uns auch in Zukunft über weitere Gäste in unserem Lokal. Wann genau geöffnet ist, finden Sie hier.

Hier noch einige Impressionen des Abends.