Erstes Treffen: KUNSTINITIATIVE in der Seestadt!

die KUNST und die seeSTADT – BewohnerInnen-Initiative für Kunst im öffentlichen Raum

Erstes Treffen am 15. Juni 2015 um 18.00 Uhr im Gemeinschaftsraum auf J2
(Susanne-Schmida-Gasse 4, Stiege 12)

Du wolltest schon immer einmal an einem Kunstprojekt arbeiten, hattest aber nie den Platz dazu? Du findest, dass Kunst ein wichtiges Ausdrucksmittel ist?
Und Du suchst Menschen, mit denen du gemeinsam kreativ sein kannst?

Nun gibt es Gelegenheit dazu!
Ein Bewohner der Seestadt hat die Initiative ergriffen und lädt zu einem ersten Treffen ein.

Die Idee ist, ein offenes Format zu kreieren, für alle, die sich für Kunst und kreativ-schöpferisches Arbeiten interessieren. Jede/r, die/der will kann mitmachen – von langjährigen ProfessionistInnen bis zu Kunstneulingen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Im Fokus steht das gemeinsame Tun. Es werden grundsätzlich alle Formen von Kunst angesprochen – Objektkunst, Skulpturen, Lichtinstallationen und vieles mehr. Vielleicht findet ein gemeinsames Projekt auch den Weg in eine Ausstellung oder in den öffentlichen Raum?

Das erste Treffen soll ein bis zwei Stunden dauern und sich im Idealfall regelmäßig wiederholen. Über die Gestaltung des weiteren Verlaufs und Arbeitsmodi bzw. -Orte (Termine, Inhalte, etc.) soll in diesem ersten Treffen diskutiert werden.

Du findest das Angebot spannend und kannst zu diesem Termin leider nicht kommen?
Für alle Informationen und Fragen rund um die Künstlerwerkstatt steht der Initiator Michael Förster zur Verfügung.

Kontakt:
Michael Förster
michaelwien@gmx.net
in der Facebookgruppe „Wir wohnen in der Seestadt“ unter Michael Förster

Foto: Fuerthner Mobilitaetsagentur (c)