Wienerwand für die Seestadt

Ab 4. Mai 2017 gibt es in der Seestadt eine „Wienerwand“, das heißt eine legale Fläche für Graffitis!

Hier erfahren Sie mehr über das Eröffnungsevent und die Wienerwand!

Eröffnungsevent Wienerwand in der Seestadt
Mit der Eröffnung der Wienerwand in aspern Seestadt wird eine legale Möglichkeit für GraffitikünstlerInnen geschaffen, ihre Ideen zu verwirklichen.
Das Team des Jugendpoints SEA sorgt für das Rahmenprogramm der Eröffnung.

Wann?
Donnerstag, 4.5.2017
17.00 – 20.00 Uhr

Wo?
beim Skateplatz Seestadt aspern neben der U2-Station „Seestadt“
(unter der U2-Trasse)

Rahmenprogramm – gleich mit Graffitis loslegen:
Für alle, die sich als „Writer“ ausprobieren möchten, ist nun die Chance, denn SEA stellt Graffitidosen, Tagstifte, Schablonen, Skizzenblöcke und Stifte zur Verfügung und sorgt mit Getränken und Musik für die passende KünstlerInnen-Atmosphäre.
Wer Tipps und Tricks braucht kann sich von erfahrenen Jugendlichen beraten lassen.

Damit auch jüngere Malfreudige beim kreativen Werken auf ihre Kosten kommen, gibt es Straßenmalkreiden.

Wir wünschen frohes Schaffen!


Was ist eine Wienerwand? Erkennung und Nutzung
Beim Eröffnungsfest in der Seestadt wird die Wienerwand in der Seestadt mit zwei Reliefplatten gekennzeichnet werden.
Die Reliefplatten, auf denen die WienerTaube abgebildet ist, kennzeichnen den Bereich der fürs Sprayen zur Verfügung steht.
Wer an der Wienerwand Sprayen möchte, muss sich an die wenigen einfachen Regeln halten, die auf der Webseite nachgelesen werden können.

Weitere Standorte und mehr Infos
www.wienerwand.at