Eröffnung Neugestaltung Gedenkwald

Wir haben bereits von den neuen Holzstegen im Gedenkwald in der aspern Seestadt berichtet. Nun ist es soweit und das ganze Gebiet des Gedenkwaldes wird eröffnet:

Am 29. Mai lädt die Wien 3420 AG ab 10 Uhr zur Eröffnung der Neugestaltung des Gedenkwaldes und Gedenksteins ein! Neben einem Gedenkwald Rundgang gibt es ein koscheres Frühstück bei Klezmer Musik.

Gedenkwald…

…im Andenken an 65.000 jüdische BürgerInnen Wiens, die in den Jahren 1938-1945 der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zum Opfer fielen.

Am 9. April 1987 begannen 400 Wiener Schülerinnen und Schüler hier einen Wald zu pflanzen. 65.000 Bäume im Gedenken an Wiener Juden und Jüdinnen, die von Nationalsozialisten ermordet wurden. Die meisten starben in Vernichtungslagern, in Maly Trostinec, Auschwitz, Sobibor. 1988 setzte die Stadt Wien für die Ermordeten den ersten Gedenkstein, inmitten des jungen Gedenkwaldes, auf den überschütteten Bahnen des Flughafens Astern. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *