Ideen fischen – alt Bewährtes weitergeben, tauschen und verkaufen

Heute stellen wir Ihnen zwei weitere Ideen vor, die von SeestädterInnen in den Ideenpool eingebracht wurden: „Flohmärkte organisieren“ und „Bücherstände zum Ausleihen“. In jedem Haushalt gibt es nicht mehr benötigte Kleidung, Bücher, Spielsachen oder Geschirr, die aber nicht am Müll landen müssen. Genau dafür sind Flohmärkte und Bücherleihstände eine sinnvolle Möglichkeit diese Dinge an andere Menschen weiterzugeben.

Ein nachbarschaftlich organisierter Flohmarkt wäre eine Möglichkeit, Altbewährtes zu verkaufen. Gleichzeitig lernt man bei diesen Gelegenheiten andere NachbarInnen kennen. Wenn Sie Interesse haben einen solchen Flohmarkt mitzuorganisieren, dann melden Sie sich beim Stadtteilmanagement. Das Stadtteilmanagement unterstützt Sie gerne bei der Vernetzung mit anderen Interessierten. Eine Möglichkeit andere Ideen-GeberInnen kennenzulernen ist die SeeWerkStadt morgen am 8. April, um 18 Uhr im Salon JAspern.

Melden Sie sich beim Stadtteilmanagement an und kommen Sie vorbei!

What Others Are Saying

  1. carla gardelliano Apr 10, 2015 at 16:05

    Gerne wurde ich am Flohmarkt mitmachen. habe erst heute über dies erfahren. Wie kann ich mitmache, helfen.?
    LG
    Carla

    • Stadtteilmanagement Seestadt aspern Apr 10, 2015 at 16:13

      Einen Flohmarkt zu organisieren ist derzeit eine Idee, freut uns dass Sie diese Idee anspricht! Möglich wäre, dass einige BewohnerInnen sich zusammentun und gemeinsam einen Flohmarkt organisieren. Das Stadtteilmanagement könnte dabei unterstützen. Wenn Sie hier aktiv werden wollen und vielleicht auch andere Menschen kennen, die unterstützen wollen, dann melden Sie sich bei uns: fragen@meine.seestadt.info
      Liebe Grüße das STM-Team