Kultursommer #4

Der letzte Kultursommer steht vor der Tür.

Auch wenn wir ein wenig traurig sind, dass nicht jeder Samstag Kultursommer ist, sind wir glücklich darüber, dass dieser alles vereint, was wir am Kultursommer so schätzen.

Samstag, 23. August 2014 von 16 Uhr-23 Uhr
Fahrradflohmarkt und Reparaturworkshop von Recycle / 16-20 Uhr
SeestadtTanz / 16:30-18 Uhr / Tanzworkshop zu Afro Haitianisch mit Karine LaBel und 2 Trommlern. Alle Tanzinteressierten sind eingeladen mitzutanzen!
SeestadtSalon – open air clubbing mit Speis & Trank / 18- 21 Uhr / DJane Kamila Pawlowska Offene Session an den Turntables
SeestadtChor Auftritt des Vokalensembles der “Seestimmen” – dem zukünftigen SeestadtChor / ca. 20:30 Uhr
SeestadtKino (Open Air) / 21 Uhr / Kranensee_Die Show (aspern Die Seestadt Wiens, 1:37 Min) The Wheel (S O H N) (Devin Yuceil, Suze Olbrich, Nathaniel Rodriguez; 4 Min, UK, 2012) Hauptfilm: SEARCHING FOR SUGAR MAN (R: Malik Bendjellouul; 86 Min; SE/GB 2012)

Alle Angebote sind kostenlos!
Verköstigung und Getränke bietet die Seestadtkantine zu moderaten Preisen an.


Unser mobiler Fahrradservice ist aus dem wohlverdienten Urlaub zurück und kümmert sich von 16 Uhr bis 20 Uhr wieder kostenlos um mitgebrachte Fahrräder. Wer ein Fahrrad braucht, kann sich eines aus einer feinen Auswahl an Flitzern aussuchen und käuflich erwerben.

Um 16:30 starten wir in den Tanzworkshop zu Afro-Haitianisch mit Karine LaBel. Bis 18 Uhr werden alle TänzerInnen, begleitet von zwei Trommlern, neue Tanzschritte ausprobieren.

Anschließend lässt es sich hoffentlich bei Sonnenschein auf der Rollbahn weitertanzen. Djane Kamila Pawlowska wird die Rollbahn vom Kunstmobil aus beschallen.
Auch diesmal gibt es wieder die Möglichkeit einer offenen Session an den Turntables. Alle, die sich schon einmal als DJ/Djane ausprobieren wollten, können dies am Samstag tun. Am besten die eigene Musik auf CD oder USB mitbringen.

Wer eine Stärkung braucht, kann bei der Seestadtkantine Leckerein vom Grill sowie kühle Getränke kaufen.

Um 20:30 können wir uns auf eine Kurzkonzert der Seestimmen freuen.
Und die Seestimmen freuen sich über Zuwachs! Künftige BewohnerInnen und AnrainerInnen sind herzlichst eingeladen, schon einmal vorzuhören, was der Chor so zu bieten hat. (www.seestimmen.at)

Abschließen werden wir den Kultursommer in gemütlichen Liegestühlen, mit Snacks und Getränken und dem Film „Seachring for Sugar Man“ und dem Vorfilm „The Wheel (S O H N)“.

Wir freuen uns auf alle, die gemeinsam mit uns Kultur in der Seestadt genießen möchten.

 

VeranstalterInnen:
Stadtteilmanagement Seestadt aspern in Kooperation mit mobiles radlservice, KunstSozialRaum brunnenpassage, Tanz die Toleranz, St. Balbach Art Produktion, Vienna Independent Shorts und Seestadtkantine

Veranstaltungsort:
auf der Rollbahn in aspern Seestadt / 2 Gehminuten von der U2-Station „Seestadt“

Hinweis: Bitte benützen Sie die öffentlichen Verkehrsmittel, vor Ort gibt es keine Parkplätze für Veranstaltungsgäste!

Bei Schlechtwetter entfällt das SeestadtKino – das übrige Programm findet statt.