Sechs Sammelgaragen in der Seestadt in Betrieb

Foto (c) Tizian Ballweber

Parken in der Seestadt findet vorwiegend in der Sammelgarage statt.
WIPARK hat am 17. Juli 2015 die letzte der bereits errichteten Sammelgaragen in der Agnes-Primocic-Gasse geöffnet. Alle Sammelgaragen der Seestadt sind im Stadtteilplan eingezeichnet: http://meine.seestadt.info/stadtteilplan

Wie bei allen WIPARK-Standorten in der Seestadt sind hier sowohl das Dauer- als auch das Kurzparken möglich. 176 zusätzliche Stellplätze versorgen fortan mit den anderen Sammelgaragen den Stadtteil.
Zunächst ist die Bezahlung via Bank- oder Kreditkarte möglich. Kurzparktickets sind in Kürze erhältlich.

Damit finden in der Seestadt insgesamt bereits 1.900 Fahrzeuge in Sammelgaragen Platz. Die Einfahrten zu den WIPARK-Sammelgaragen befinden sich in der Schenk-Danzinger-Gasse, Agnes-Primocic-Gasse und Frenkel-Brunswick-Gasse sowie im Süden der Ilse-Arlt-Straße. Weitere Sammelgaragen in der Susanne-Schmida-Gasse sowie in der Ilse-Arlt-Straße nahe der Sonnenallee bieten ausschließlich Dauerstellplätze für Bewohnerinnen und Bewohner der umliegenden Gebäude. Es gibt überall noch freie Kapazitäten. Melden Sie sich an, insofern Sie dies noch nicht getan haben. Nähere Informationen dazu erfahren Sie bei WIPARK, den Bauträgern oder in der Mobilitätszentrale der Seestadt in der Sonnenallee 35 (Kontaktdaten und weiterführende Informationen finden Sie unter: http://meine.seestadt.info/unterwegs-in-der-seestadt).

Sammelgaragen tragen dazu bei, dass die Seestadt ein attraktiver Ort zum Verweilen wird.  Die öffentlichen Straßen, Plätze und Wege der Seestadt sind nicht für das dauerhafte Parken ausgelegt. In der Sonnenallee sowie in der Maria-Tusch-Straße gibt es Halte- und Parkmöglichkeiten. Sie werden in Bälde als Kurzpark- und Lade-Zonen oder als Behindertenstellplätze ausgewiesen (Kurzparkzonen: Mo-Fr: 8-18 Uhr, Sa: 8-12 Uhr, max. 1,5 Stunden).

Das Parken auf Gehsteigen oder Mehrzweckstreifen ist nicht gestattet!

Plan mit Sammelgaragen mit Zufahrten & öffentlichen Zugängen: Garagenzufahrten-aspern-Seestadt-Stand-Juli2015

Weitere Informationen unter: http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20150717_OTS0102/sechs-sammelgaragen-in-der-seestadt-in-betrieb

Weitere interessante Links zum Thema finden Sie unter:
http://meine.seestadt.info/seestadtcard-seestadtflotte-mobilitaetszentrale-und-mehr/
http://meine.seestadt.info/zu-fuss-mit-dem-rad/
http://www.aspern-seestadt.at/leben-arbeiten/mobilitaet/