Smart Citizens Workshops im Juni

Im Mai fand der Smart Citizens Marktplatz in der Seestadt statt. Dabei ging es um den Austausch und das Vernetzen von Menschen, die sich gemeinsam für eine nachhaltige Gestaltung der Stadt einsetzen. Es gibt bereits viele Initiativen, Unternehmen und Forschungsgruppen, die sich mit Themen rund um Ressourcen teilen, Mobilität und Wohnen+Energie beschäftigen.

Im Juni gibt es bei drei weiteren Workshops die Möglichkeit, miteinander zu diskutieren, gemeinsame Ideen zu entwickeln und neue Projekte auf den Weg zu bringen. Die Workshops finden am 9., 17., und 23. Juni  jeweils von 18.30-20.30 Uhr statt.

Ressourcen Teilen – Di., 9. Juni 2015
im Aspern IQ, Seestadtstraße 27, Nähe U2 Endstation Aspernstraße
• “Geplante Obsoleszenz” – wie kann ich das Ablaufdatum von E-Geräten beeinflussen? Oder mich selbst betätigen?
• Alternativen zum Supermarkt – wie organisiere ich meine Ernährung?
• Tauschen und teilen – wie tausche ich ohne Geld Leistungen und Güter aus?

Mobilität – Mi., 17. Juni 2015
im Aspern IQ, Seestadtstraße 27, Nähe U2 Endstation Aspernstraße
• Privates Carsharing – wie geht das? Wie geht es zukünftig mit Carsharing weiter?
• Elektromobilität im Alltag – wo bringt mich das hin?
• Multimodale Routenplanung mittels Apps – was bringt’s?

Wohnen + Energie – Di., 23. Juni 2015
genauer Ort noch offen
• Baugruppen – wie starte ich ein gemeinschaftliches Wohnprojekt?
• Smart Grids und Smart Meter – was bedeutet das für mich?
• Lüftung und Beleuchtung – wie kann ich Komfort und Energieverbrauch in Einklang bringen?
• Wie können wir Sonnenenergie in unsere Wohnhausanlage nutzen?

 

Weitere Informationen unter:  http://smartcitizens.at/
Unverbindliche Anmeldung unter: info@smartcitizens.at