aspern UNCOVERED: SchülerInnen auf Spurensuche

Ein Semester lang arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der 5C-Klasse der AHS Heustadelgasse  gemeinsam mit einem Historiker, einer Zeitzeugin und PädagogInnen die Geschichte und Geschichten des Gedenkwaldes in Aspern auf. Initiatorin des Projektes: die von Cornelia Bredt gegründete Initiative school open space (s. o. s.). Am 29. Juni feierten die SchülerInnen den Abschluss von „aspern UNCOVERED“.

Weiterlesen →

aspern UNCOVERED: project finale, am 29. Juni 2011

aspern Seestadt PUBLIK präsentiert:

Großes Finale des Schulprojektes

a s p e r n U N C O V E R E D

WANN: Mittwoch, 29. Juni 2011, 10:30 bis 11:30 Uhr
WO:   Grünfläche vor dem ÖAMTC-Hubschrauberlandeplatz / aspern Seestadt
Zufahrt: Rosthorngasse (vis-à-vis Lannesstraße), 1220 Wien
Bus 26A, Station Lannesstraße

Weiterlesen →

aspern UNCOVERED lauscht jiddischen Klängen

Hören: cut-donna-donna

Der Chor der Musikschule Donaustadt beeindruckte bereits bei der Geh-Denken Wanderung. Und so genoss das s.o.s.-Team in der vergangenen Woche das Privileg umso mehr, den engagierten Sängerinnen rund um Gesangspädagogin Mag. Ella Malkin in einer Privatvorstellung lauschen zu dürfen. Draußen herrschte brütende Sommerhitze, in der zum Musikzimmer umfunktionierten Bibliothek der Volksschule Natorpgasse der Wohlgesang. Und wir waren einmal mehr begeistert vom Können und Engagement der Sangestruppe.

Weiterlesen →

aspern UNCOVERED recyclet Rollbahnbeton und setzt erste Zeichen

In aspern Die Seestadt Wiens werden ab Ende Juni Betonfundamente der ehemaligen Rollbahn den Radweg zum Gedenkwald flankieren und eine Art Tor und Infostation bieten.
Dieser Tage fand die Standortbestimmung statt. Zur Zeit weisen nur ein paar neongelbe Bodenmakierungen auf die zukünftigen “Wegweiser” hin. Die Sache bleibt also spannend! Und vielleicht gibt es kommende Woche ja bereits ein wenig mehr Einblick in den neuen Ausblick …

 

aspern UNCOVERED präsentiert Lieder des Widerstands

Von unserem Besuch beim Chor der Musikschule Donaustadt haben wir das Lied ”Sog nit kejnmol” – zu deutsch “Sage niemals” mitgebracht.

Hören:

dachaulied

sognitkejmol

moorsoldaten

Weiterlesen →

aspern UNCOVERED und die Botschaft der Zeitzeugin

Die Holocaust-Überlebende Frau Dr. Hannah Fischer hatte bei ihrem Besuch in der 5C-Klasse der AHS-Heustadelgasse eine klare Message: “Menschen nicht zu diskriminieren!”. Dabei ging sie in ihren Ausführungen detailliert auf ihre eigenen Erfahrungen als Kind jüdischer Eltern in der Zwischenkriegszeit und während des „Dritten Reichs“ ein, erzählt, wie sie Diskriminierung in der Schule erlebt hat, was sie über die Rolle der Zivilgesellschaft während der NS-Diktatur denkt und wo sie heute die Gefahr im Miteinander der Religionen und Kulturen sieht. Weiter unten können Sie eine kurze Zusammenfassung anhören.

Weiterlesen →

aspern UNCOVERED versetzt Berge

Die drei Betonfundamente, welche während der Arbeiten für den Versorgungskanal der Seestadt aspern geborgen wurden, zieren nun den Radweg am süd-westlichen Rand des Gedenkwalds. Über die ursprüngliche Funktion der Betonriesen kann nur gemutmaßt werden, am wahrscheinlichsten ist die Variante, dass es sich um ehemalige Grundfesten eines Hangars handelt.

Weiterlesen →