Über uns

Das Stadtteilmanagement

Mit der Besiedelung von aspern Seestadt entstehen ganz neue Nachbarschaften. Dieser Prozess bringt Herausforderungen mit sich, aber gleichzeitig viele Chancen. Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern unterstützt diesen Prozess und begleitet ihn mit vielfältigen Impulsen und Angeboten.
Wir sind Anlaufstelle und Treffpunkt für die BewohnerInnen der Seestadt, aber auch für die AnrainerInnen der umliegenden Siedlungen. In unserem Fokus liegt die nachbarschaftliche und gemeinwesenorientierte Entwicklung der Seestadt sowie das Verbinden alter und neuer Stadtteile. Wir sehen uns als BrückenbauerInnen und VermittlerInnen zwischen BürgerInnen und verschiedenen AkteurInnen und Einrichtungen, die in der Seestadt tätig sind. Durch verschiedene Aktivitäten und Veranstaltungen soll das Ankommen der neuen BewohnerInnen erleichtert sowie gemeinsam und partizipativ ein attraktiver und belebter Stadtteil gestaltet werden. Dabei regen wir zum Erkunden und Kennenlernen der Seestadt an, organisieren Räume der Begegnung, des Austauschs und der Kooperation und setzen vielfältige Akzente, die sich mit Wohnen, Freizeit, Kultur, Nachhaltigkeit, Arbeit und Bildung auseinandersetzen.

Das Stadtteilmanagement Seestadt aspern wurde mit Beginn des Jahres 2014 von der Magistratsabteilung 25 der Stadt Wien und der Wien 3420 Aspern Development AG beauftragt und besteht aus einem interdisziplinären Team mit breitem Erfahrungsschatz.

Hinter dem Stadtteilmanagement steht ein Projektkonsortium aus der Caritas der Erzdiözese Wien und PlanSinn – Büro für Planung und Kommunikation sowie dem Subauftragnehmer abz*austria.

Download Folder des Stadtteilmanagements Seestadt aspern

 

Link zum Medien-Spiegel des Stadtteilmanagements