Wir machen Seestadt! Marktplatz der Initiativen

Unter dem Motto „Wir machen Seestadt!“ ladenwir am Samstag, den 20. Mai 2017 von 14 bis 18 Uhr zum Marktplatz der Initiativen ein. BewohnerInnen aus der Seestadt und Umgebung, Seestadt-Initiativen und Vereine zeigen, was in der Seestadt alles möglich ist. Ab 18 Uhr machen lokale Bands und DJs in der Fabrik gute Stimmung.

Wir feiern die Vielfalt – mit dabei sind rund 20 BewohnerInnen-Initiativen und –Aktivitäten! Diese fördern Gemeinwohl und Nachbarschaft, stellen Ehrenamt in den Mittelpunkt oder stehen für interkulturellen Austausch bzw. interreligiösen Dialog.

Wann?

14 bis 22 Uhr

Wo?

Maria-Trapp-Platz, 1220 Wien
Bei Schlechtwetter wird der Marktplatz der Initiativen in die FABRIK (gegenüber des Maria-Trapp-Platz) verlegt.

Programm

14.00 bis 18.00 Uhr
Marktplatz der Initiativen

Campus der Religionen: Acht Religionen stellen sich und den zukünftigen Campus der Religionen vor.

FoodCoop: Die neue FoodCoop der Seestadt stellt sich vor und sucht Mitglieder.

Gemeinschaftsgarten Madame d’Ora und Seestadt-Garten: Wie gründe ich einen Verein? Hier bekommen Sie Tipps und Tricks aus der Praxis. Gartenführungen auf Anfrage.

Glückstadt Seestadt: Was bedeutet eigentlich „wahres Glück“? Erfahren Sie dazu mehr von Prof. Ernst Gehmacher und Thomas Andreas Beck um ca. 15:00 Uhr.

Kräuterakademie: Kräuter zum ausprobieren, kennenlernen und erraten, Pflanzen- und Samentauschbörse. Ein Kräuterspaziergang (ca. 14:30 Uhr) lädt zum gemeinsamen erkunden.

Lebenswerte Seestadt: Die Initiative stellt sich vor und freut sich Sie kennenzulernen.

Lerncafé: Es gibt noch freie Plätze im Lerncafé – erfahren Sie hier mehr dazu.

Machbarschaft: Die netten Bankgespräche laden zum mitreden ein.

Nachbarschaftsflohmarkt: 20 Flohmarktstände laden zum stöbern und kaufen ein. Alt Bewährtes freut sich über ein neues Zuhause.

Naturführungen: Erkunden Sie gemeinsam mit einem Experten die Naturvielfalt der Seestadt. Um ca. 15:30 Uhr gehts los.

Que[e]rbau Gemeinschaft Seestadt: bald schon zieht die neue Baugruppe in die Seestadt. Erfahren Sie mehr über das queere Stadthaus, das nicht alleine stehen, sondern ins Quartier ausstrahlen will.

Radagenda: Wo fährt es sich in der Donaustadt am besten mit dem Rad? Und wo genau verläuft die Nord-Süd Radroute?

SEA: Aktion und Spaß bei der mobilen Jugendarbeit SEA. Wo sind die Lieblingsorte der Kinder und Jugendlichen in der Seestadt?

Seelab: Wer oder was ist Seelab? Und was macht Seelab?

Seelsorgezentrum: Kinderbasteln und Informationen für Interessierte.

SeestadtRadio: Erfahren Sie über den Empfang des SeestadtRadios und hören Sie mit uns Radio. Der rasende Reporter sammelt Statements von TeilnehmerInnen und BesucherInnen.

Seestadt Running: um 16.30 Uhr startet die Laufgruppe, um Körper und Geist in Schwung zu halten.

SeestadtSouvenirs: selbstgestaltete Postkarten können bestaunt und gekauft werden.

Sharkproject Austria: Lernen Sie Sharkproject Austria kennen und erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Haie.

Stadtteilmanagement Seestadt aspern: Hier bekommen Sie allgemeine Infos zur Seestadt und anderen spannenden Projekten der Donaustadt. Uns interessiert was Sie gerne in der Seestadt selber anpacken würden?

Stöpselinitiative: Warum lohnt es sich Stöpsel von Plastikflaschen zu sammeln? Die Gruppe erzählt über ihre Aktivitäten. Bringen Sie gleich Ihre gesammelten Stöpsel mit.

United in Cycling: die lustigen Fahrräder, kleine, große, doppelte oder bewegliche Räder laden zum ausprobieren ein.

Vienna Lakeside Music Academy: Erfahren Sie mehr zu den Angeboten der VLMA, singen und tanzen Sie mit.

vienna.transitionBASE: Was macht eigentlich die transitionBASE? Informieren Sie sich über die Angebote und nehmen Sie vielleicht sogar eine Jungpflanze mit nach Hause.

Wastecooking: BewohnerInnen verkochen übrig gebliebene Lebensmittel und sammeln Spenden für Ute Bock.

 

Außerdem ist für ein Kinderprogramm in Kooperation mit den Kinderfreunden geplant.

Ab 18.30 Uhr
Konzerte und festlicher Ausklang

Flowmaution, DJ SLG (Fireflyclub) – Lokale Bands und DJs machen Stimmung

Wo: in der FABRIK, Sonnenallee, gegenüber Maria-Trapp-Platz, 1220 Wien

 

„Wir möchten mit dem Marktplatz der Initiativen einen AHA- und OHO-Effekt erzeugen, genießen was da ist und zeigen, in was für einer tollen Stadt wir leben.“

 

Wir freuen uns auf einen tollen Nachmittag und Ihr Kommen!

 

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung „Wir machen Seestadt! Marktplatz der Initiativen“ stimmen Sie Ton- und Bildaufnahmen sowie deren Veröffentlichung in sämtlichen Medien kostenlos und uneingeschränkt zu. Im Rahmen der Veranstaltung hergestelltes Ton- und Bildmaterial steht dem Stadtteilmanagement Seestadt aspern zeitlich und örtlich uneingeschränkt und unentgeltlich zur Verfügung.